FAQ Fragen-Katalog

  1. Warum ist Selbstverteidigung so wichtig? Immer wieder gibt es im Leben Ereignisse, die für uns unvorhersehbar sind. Genau dann stellt sich die Frage, was sollte ich tun und wie verhalte ich mich richtig? Gerade in solchen Situationen, wo das eigene Leben bedroht ist, können Fehler fatale Folgen haben. Wir bereiten jeden Schüler auf genau diese Situationen Schritt für Schritt mit unserem Programm vor, um im Ernstfall auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein.
  2. Warum Wing Tsun und nicht eine andere Sportart? Natürlich gibt es unzählige verschiedene Stilrichtungen der Kampfkunst, die natürlich auf ihre Weise auch ihre Daseinsberechtigung haben. Warum sollte ich also gerade mit Wing Tsun anfangen? Wing Tsun ist eine über Jahrhunderte gereifte Kampfkunst, die für jeden Verteidigungsfall verschiedene Abwehrmöglichkeiten enthält. Im Rahmen der EWTO finden regelmäßig neue Lehrgänge statt, um immer auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Kommen Sie doch gerne zu einem kostenlosen Probetraining, und überzeugen Sie sich selbst.
  3. Warum sollte ich die Sportschule Reiner Grothe besuchen? Reiner Grothe ist Sifu und besitzt den siebten Meistergrad des WingTsun, zweiten Dan Kyokushin Karate und Blue Belt Gracie Jiu Jitsu. Vertrauen Sie auf über 41 Jahre Erfahrung und lernen Sie von den Besten.
  4. Lohnt sich ein kostenloses und unverbindliches Probetraining? Ein Probetraining ist perfekt, um die Schule besser kennenzulernen. Sie haben die Möglichkeit mit uns persönlich zu sprechen und uns jede Frage zu stellen, die Ihnen auf dem Herzen liegt. Zusätzlich lernen Sie bereits andere Schüler kennen, die Ihnen von ihren Erfahrungen berichten. Erste Schritte und Bewegungen können direkt erlernt werden und falls Probleme auftauchen sollten, gibt es ein tolles Team, dass Sie unterstützt. Geben Sie sich eine Chance und vereinbaren Sie noch heute einen Termin zu einem Probetraing. Wir freuen uns auf Sie!
  5. Brauche ich Vorkenntnisse, um mit dem Training zu beginnen? Ist WingTsun auch für Anfänger geeignet? Besonders für Anfänger, die noch keinen Schnittpunkt mit einer Kampfkunst gehabt haben, ist das Training bei der Sportschule von Reiner Grothe geeignet. Durch spezielle Programme und der persönlichen Betreuung kann in kürzester Zeit der größtmögliche Lernerfolg gewährleistet werden.
  6. Gibt es ein Mindestalter für WingTsun oder den Unterricht? Durch ein außergewöhnliches und ganzheitliches Trainingskonzept lernt Ihr Kind Selbstverteidigung und Selbstbehauptung, sodass es in stressigen Situationen angemessen reagieren kann. Schon mit 4 Jahren können unsere Kleinsten spielerisch lernen, sich selbst zu verteidigen.
  7. Was macht die EWTO so besonders? Der Dachverband namens "Europäische WingTsun Organisation", kurz EWTO, steht seit 1976 für eine hochwertige Qualität in der Ausbildung und Vermittlung von Lerninhalten. Keith R. Kernspecht ist der Gründer der EWTO und weltweit nach Leung Ting der höchstgraduierte WT-Meister. Der Qualitätsanspruch der EWTO ist sehr hoch. Durch ständige Fortbildungen und dem intensiven Austausch zu anderen Kampfsportarten kann ein Rundum- sorglos-Paket für die Selbstverteidigung angeboten werden.
  8. Gibt es auch spezielle Kurse für Unternehmen oder Schulklassen? Auf unserer Internetseite können Sie sich unter dem Reiter "News & Angebote" in verschiedene Kurse eintragen, die regelmäßig stattfinden. Das Angebot ist breit aufgestellt. Spezielle Frauen- oder Männer Crash Kurse, Einsteigerseminare und vieles mehr. Schreiben Sie mich gerne an, wir finden für jede Situation die passende Lösung.
  9. Ich habe nicht so viel Zeit, welche Möglichkeiten gibt es für mich Selbstverteidigung zu lernen? Kommen Sie gerne auf uns zu, sodass wir Ihre Situation individuell lösen können. Natürlich können Sie auch gerne auf unsere regelmäßigen Kurse zugreifen. In Crash Kursen werden einfache Selbstverteidigungsmöglichkeiten unterrichtet, die schnell zu erlernen sind.
  10. Ich würde mich gerne individuell betreuen und beraten lassen, welche Möglichkeiten habe ich? Am besten können wir Ihr Anliegen in einem persönlichen Gespräch behandeln. Auf der Homepage kann unter dem Reiter "News & Angebote" individuelle Betreuung über "Rent-A-Master" gebucht werden.