Selbstverteidigung auf höchstem Niveau

Um in den Sportschulen Reiner Grothe das höchste Niveau an Selbstverteidigung bieten zu können ist permanente Weiterbildung  nötig. Daher nahm unser Sifu, Reiner Grothe, an einem Lehrgang der EWTO bei der Budo Legende Kaicho Jon Bluming teil.

Kaicho Jon Bluming wurde 1933 in den Niederlanden geboren und ist Großmeister in mehreren Budo-Disziplinen und 29facher Schwarzgurt-Träger in mehreren japanischen Kampfkunststilen, wie z.B. Judo, Karate, Kendo usw.

In den 50-Jahren kämpfte er im Korea-Krieg, nachdem er in Seoul zuvor Kampfsport lehrte. Seine Lehrtätigkeit brachte ihn nach Frankreich, Canada, Honululu und Japan, von wo er aus mehrere Kampfkunstverbände für mehrere Budo-Sportarten gründete. Im Jahr 2013 wurde er in die CBME – National Hall of Fame aufgenommen.

 

Am Sonntag den 31.08.2014 gab dieser, mittlerweile 81-jährige Ausnahmetrainer und Athlet, Einblick in sein Können in der EWTO Akademie in München. Knapp 40 Lehrer und Meister der EWTO folgten der Einladung, um sich über die Grenzen des WingTsun hinaus, mit effektiven Selbstverteidigungs-Techniken am Boden zu vervollkommnen.  Auf diesem Lehrgang wurde stiloffen unterrichtet – einziger der Gedanke, wie kann man sich mit möglichst wenig Handgriffen effektiv verteidigen zählte.

Als Schüler und Mitarbeiter der Sportschulen Reiner Grothe können wir uns nun auf interessanten Input in den nächsten Wochen freuen, wie wir uns noch besser und schneller verteidigen können.